ZAHLENGEWANDTHEIT – SEQUENCE

Zahlengewandtheit beschreibt die Fähigkeit, einfache zahlengebundene Aufgabenstellungen rasch und korrekt zu lösen.

Leistungstest mit numerischen Inhalten

Unbegrenzte Itemzahl

Test mit Zeitbegrenzung

Zeitvorgabe: 4 Minuten
Bearbeitungsdauer: ca. 6 Minuten

Inhouse-Test mit Aufsicht

Home-Test ohne Aufsicht

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Chinesisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Portugiesisch (BR), Rumänisch, Schwedisch, Spanisch, Spanisch (MEX), Türkisch, Ungarisch

Weitere Sprachen auf Anfrage

Optimiert für

Computer/Laptop, Tablet, Smartphone

Niveau
Ausbildung und Duales Studium
Berufseinsteiger
Berufserfahren
Führungskräfte

Personen, die einen hohen Wert in diesem Verfahren erzielen, sind dazu in der Lage, sich gut auf numerische Informationen zu konzentrieren. Sie können Zahlen unmittelbar und intuitiv verstehen und richtig einordnen.


Dimensionen


Handhabungshinweise

Nach einer einleitenden Instruktion und einer Probeaufgabe erfolgt die Bearbeitung des SEQUENCE zeitbegrenzt, in drei Durchgängen mit ansteigender Schwierigkeit. Die Auswertung erfolgt im Richtig-Falsch Format.

Vorgegeben werden Reihen aus jeweils acht Zahlen, die in aufsteigender Reihenfolge anzuklicken sind. Fehler werden unmittelbar zurückgemeldet; die Bearbeitung führt automatisch zum nächsten Item.


Theoretischer Hintergrund

Im Berliner Intelligenzstrukturmodell nach Jäger ordnet sich Zahlengewandtheit bei der numerischen Bearbeitungsgeschwindigkeit ein. Zahlengewandtheit beschreibt die grundlegende Fähigkeit, Zahlen schnell und korrekt zu erfassen. Diese Fähigkeit ist wichtig in Berufen, in denen Menschen viel mit Zahlen, Maßen und Tabellen arbeiten und diese schnell analysieren müssen. Es geht dabei nicht um mathematische Fähigkeiten, sondern um das intuitive Verständnis von Zahlen, ihrer Höhe und in Folge ihrer kontextuellen Richtigkeit. Diese Fähigkeit verhindert Fehler, z.B. bei der Herausgabe von Geldern, der Gabe von Medikamenten oder dem Übertrag von Maßen. 

SEQUENCE ist vor allem relevant für den beruflichen Erfolg im Servicebereich sowie in der Gesundheit- und Pflegebranche, aber auch für handwerkliche, labortechnische oder produzierende Berufe. 

Gütekriterien

Reliabilität
α = .92

Konstruktvalidität
konvergent: .42 Technisch-Gewerbliche Arbeitsprobe (PRODUCTION), 34 Rechnen (PRODUCTION), .42 Kognitive Flexibilität (NBACK), .30 Konzentrationsfähigkeit (CODES)
divergent: .02 Emotionale Stabilität (TAKE5), .09 Soziale Kompetenz (SOCIAL), .03 Wissbegier (CURIOUS)  

Kriterienvalidität

Normbasis
N > 40.000

Ähnliche Testverfahren

Der Leistungstest N-BACK erfasst die Fähigkeit, schnell und korrekt auf sich ändernde bildhafte Aufgaben zu reagieren und dabei mit der Rückmeldung von Fehlern umzugehen.
Dauer: 5 Minuten

Weiterlesen