FELDUNABHÄNGIGKEIT – STROOP

Feldunabhängigkeit beschreibt die Fähigkeit, relevante Information auch unter erschwerten Bedingungen gut und schnell identifizieren und filtern zu können.

Leistungstest mit verbalen und figuralen Inhalten

244 Items / Modul

Test ohne Zeitbegrenzung

Bearbeitungsdauer: ca. 10 Minuten / Modul

Inhouse-Test mit Aufsicht

Home-Test ohne Aufsicht

Sprachen:

Deutsch, Englisch

Weitere Sprachen auf Anfrage

Optimiert für

Computer/Laptop, Tablet

Niveau
Ausbildung und Duales Studium
Berufseinsteiger
Berufserfahren
Führungskräfte

Personen mit hohen Werten in dieser Dimension sind sehr gut in der Lage, ihre Aufmerksamkeit auf die erforderlichen Informationen zu richten und störende Reize dabei auszublenden. Aufgaben, die einen hohen Automatisierungsgrad besitzen und eine schnelle Reaktion erfordern, können effizient und korrekt bearbeitet werden.


Dimensionen


Handhabungshinweise

Nach dem zufälligen Einstieg in das endlose Itemband erfolgt die Bearbeitung ohne Zeitbegrenzung im Multiple-Choice Format (Einfachauswahl aus 4 Alternativen). In mehreren Übungs-, Baseline- und Testphasen wird eine definierte Anzahl an Aufgaben (Items) einzeln vorgeben. Je nach Modul wird eine Grafik bzw. ein Wort vorgegeben, deren Ausrichtung bzw. dessen Farbe durch Anklicken bestimmt werden muss. Die Bearbeitung führt automatisch zum nächsten Item.

Die beiden Module sind unabhängig voneinander sowohl als Kurzversion (2 Testphasen) als auch als Langversion (3 Durchgänge) mit gesteigerter Schwierigkeit einsetzbar.


Theoretischer Hintergrund

STROOP arbeitet mit dem Mittel der kognitiven Interferenz, d.h. mit der Wechselwirkung durch Störreize. Unterschiedliche Dimensionen eines (Wort- oder Bild-) Reizes müssen parallel verarbeitet werden, wobei nur eine für die Aufgabe relevant ist.

Die Fähigkeit zur Inhibition und selektiven Aufmerksamkeit ist altersunabhängig und zeigt keinen Zusammenhang mit Intelligenz, die daher ergänzend erfasst werden sollte. Der Feldunabhängigkeit kommt vor allem in Berufen Bedeutung zu, in denen bei hohem Automatisierungsgrad schnelle Reaktionen gefordert sind, z.B. bei Fluglotsen, Bus- und Fernfahrern, Fahrlehrern, Polizisten, Soldaten oder Maschinen- und Anlagenführern.

Gütekriterien

Reliabilität
α = .97-.99

Konstruktvalidität

Kriterienvalidität

Normbasis
N > 20.000

Ähnliche Testverfahren

Der Leistungstest N-BACK erfasst die Fähigkeit, schnell und korrekt auf sich ändernde bildhafte Aufgaben zu reagieren und dabei mit der Rückmeldung von Fehlern umzugehen.
Dauer: 5 Minuten

Weiterlesen