DEUTSCHTEST – LINGUA

Der Deutschtest LINGUA erfasst die Fähigkeit, Rechtschreib- und Grammatikregeln der deutschen Sprache sicher anzuwenden.

Wissenstest mit verbalen Inhalten

100 Items

Test mit Zeitbegrenzung

Zeitvorgabe: 15 Minuten
Bearbeitungsdauer: ca. 18 Minuten

Inhouse-Test mit Aufsicht

Home-Test ohne Aufsicht

Sprachen:

Deutsch

Optimiert für

Computer/Laptop, Tablet, Smartphone

Niveau
Ausbildung und Duales Studium
Berufseinsteiger
Berufserfahren
Führungskräfte

Personen mit hohen Ergebnissen in dieser Dimension verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und Grammatik und können diese sicher anwenden.


Dimensionen


Handhabungshinweise

Der Test gliedert sich in mehrere Teile, die jeweils verschiedene Inhalte und Aufgabentypen umfassen. Dadurch wird das Anspruchsniveau gesteigert und mögliche Übungseffekte reduziert. Nach einleitenden Instruktionen und Probeaufgaben erfolgt die Bearbeitung zeitbegrenzt im Multiple-Choice-Format oder über Freitextfelder. Innerhalb der Testteile sind auslassen, vorwärts- und zurückblättern möglich.

LINGUA ist im Liquid-Format umgesetzt: die Aufgaben werden aus einem Itempool gezogen und nach aufsteigender Schwierigkeit angeordnet, wobei die Testschwierigkeit für alle Teilnehmer konstant gehalten wird.


Theoretischer Hintergrund

LINGUA erfasst die Deutschkenntnisse in den Bereichen Grammatik und Rechtschreibung, die bundesländerübergreifend Bestandteil von Lehrplänen sind und spätestens nach Beendigung der 10. Klassenstufe vorausgesetzt werden können. Neben den Inhalten der Lehrpläne wurden bei der Testentwicklung verbreitete Grammatik- und Rechtschreibfehler berücksichtigt und explizit in die Aufgaben integriert. Die Testaufgaben der Dimension Rechtschreibung beinhalten Fragen zur Groß- und Kleinschreibung, Kommasetzung sowie Getrennt- und Zusammenschreibung von Worten. In der Dimension Grammatik fokussieren sich die Aufgaben u. a. auf die Themen Plural, Zeitformen und Relativpronomen. 

Der Test ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn die fehlerfreie schriftliche Kommunikation eine zentrale Anforderung der angestrebten Tätigkeit ist. 

Gütekriterien

Reliabilität
α = .86-.97

Konstruktvalidität
konvergent: .44-.63 Wortschatz (LEXI), .24-.38 Abstraktes Problemlösen (MATRIX)
divergent: .00-.18 Gewissenhaftigkeit (TAKE5) 

Normbasis
N > 25.000

Ähnliche Testverfahren

Das E-DIKTAT erfasst Kenntnisse in Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie die Verarbeitungskapazität bei der Übertragung auditiver Inhalte in die Schriftform.
Dauer: 18 - 25 Minuten

Weiterlesen

Der Wissenstest LEXI erfasst kristalline Intelligenz über den Wortschatz und ermöglicht dadurch eine gute und vor allem altersunabhängige Prognose der Intelligenz einer Person.
Dauer: 5 Minuten

Weiterlesen