SPORT ASSESSMENT

Auch sportliche Leistungen beginnen im Kopf


In Kooperation mit unserer Tochtergesellschaft SPORTDRIVE GmbH unterstützen wir Sie bei der sportpsychologischen Auswahl, Entwicklung und Beratung von Leistungs- und Freizeitsportlern.


Die Sportpsychologie erweitert das Spektrum unserer Tätigkeiten über die Arbeits- und Organisationspsychologie hinaus. Wir liefern Ihnen psychologische Verfahren zur Diagnose sportlicher Leistungsmotivation und weiterer Parameter zur Vorhersage sportlichen Erfolgs. Denn: 80% der sportlichen Spitzenleistung passiert im Kopf, nicht in den Muskeln.

Die Ergebnisse dienen Sportpsychologen, Mental-Trainern und Coaches als individuelle Beratungsgrundlage im Leistungs- oder Freizeitsport. Außerdem unterstützen unsere Verfahren Sie auch bei der Sportlerauswahl und der Zusammenstellung eines Teams.

UNSERE METHODEN

Wir bieten Ihnen drei unterschiedliche Verfahren zur sportpsychologischen Diagnostik: MSPI, MSPI Soccer und FPI.

MSPI: MENTAL SPORTS PERFORMANCE INDICATOR

MSPI analysiert erfolgsrelevante Fähigkeiten und Eigenschaften und bietet Ihnen eine individuelle, zielgerichtete Beratung im Leistungssport. Der Sportler erhält ein schriftliches Feedback, das seine oder ihre Stärken und Schwächen erläutert. So lassen sich Empfehlungen und passende Methoden individuell ableiten. Bei wiederholtem Einsatz des Verfahrens wird außerdem ein Entwicklungsfeedback erstellt.

MSPI SOCCER: MENTAL SPORTS PERFORMANCE INDICATOR SOCCER

MSPI Soccer ist eine auf Fußball ausgelegte Kombination aus fünf Testelementen, welche die unterschiedlichen leistungsrelevanten Faktoren der Spieler erfassen. Dazu gehören vor allem die mentale Stärke, die Persönlichkeit und die kognitiven Fähigkeiten. Das Ergebnis kann Sportpsychologen, Trainern und Verbänden als Basis zur Sportlerauswahl und Teamzusammenstellung dienen.

FPI : FITNESS PERFOMANCE INDICATOR 

FPI ist im Gegensatz zu MSPI und MSPI Soccer ein Einzeltest für Freizeitsportler. Dabei werden die Fitnessziele analysiert, um durch die Kenntnis von Motiven Rückschläge verhindern zu können und ein zielgerichtetes Training zu ermöglichen. Besonders in Fitnessstudios ist FPI eine gute Methode, um die Abbruchrate zu senken und das Training zu individualisieren.

IHRE VORTEILE

  • Zielgerichtete Beratung für Leistungs- und Freizeitsportler
  • Individuelles (schriftliches) Feedback für Sportler
  • Entwicklungsfeedback bei wiederholtem Einsatz
  • Testverfahren, die unabhängig von der Sportart anwendbar sind
  • Konkrete Trainingsempfehlungen für den individuellen Sportler
  • Optimale Teamzusammenstellung nach wissenschaftlichen Kriterien

ZU WEM PASST DIESE LÖSUNG?

Unsere Verfahren sind auf Leistungs- oder Freizeitsport ausgelegt und eignen sich zur Zusammenstellung leistungsfähiger, harmonierender Teams. Anwender sind dabei vor allem Mental-Trainer, Coaches und Sportpsychologen. Der Einsatz von MSPI und MSPI Soccer ist dem Leistungssport und der Diagnostik des sportlichen Nachwuchses durch professionelle Anwender vorbehalten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.SPORTSDRIVE.de.