TRAINING & SCHULUNGEN

Testauswertungen und Ergebnisinterpretation


HALBTÄGIGE SCHULUNG

Unsere Schulung richtet sich an JOBMATCHER-User, die sich weiterbilden, ein besseres Verständnis der Testergebnisse erreichen und sich mit anderen Anwendern austauschen wollen. Die Beschränkung auf zehn Teilnehmer gewährleistet den individuellen Lerngewinn und ermöglicht es, auch über eigene Fälle zu diskutieren.

AKTUELLE TERMINE

  • Mittwoch, 7. Dezember 2016, 12:30 bis 17:00 Uhr - AUSGEBUCHT
  • Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:30 bis 17:00 Uhr
  • Termine für Inhouse-Schulungen auf Anfrage

ORT

Stuttgart, Königstraße 20


TEILNAHMEGEBÜHR

249 Euro pro Person zuzüglich Mehrwertsteuer

ANMELDUNG

Über diesen Link können Sie sich per E-Mail anmelden. Bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin und achten Sie darauf, Ihre Signatur in die E-Mail einzutragen.


Inhalte Unserer Schulung

Psychologische Grundlagen

  • Relevanz beruflicher Anforderungen
  • Gütekriterien moderner Personalauswahl

Normierung und Ergebnisinterpretation

  • Nutzer der Verwendungen von Normgruppen
  • Vom Test zum Ergebnis: Wie funktioniert die Normierung?
  • Interpretation von Z-Werten

Psychologische Testverfahren

  • Messbereiche und Verfahrenstypen: eine Übersicht
  • Faking in Online-Tests — ein Problem?
  • Grenzen der Auswahl anhand von Bewerbungsunterlagen
  • Welchen Beitrag leisten Testverfahren, Interviews, Assessment Center, etc. zur Prognose beruflichen Erfolgs?

Fallbeispiele interpretieren

  • Stärken und Schwächen erkennen
  • Welche Merkmale sind kompensierbar?
  • Wann sind Ergenisse (nicht) konsistent?
  • Sie möchten eigene Bewerberfälle diskutieren? Gerne bereiten wir diese für das Seminar in anonymisierter Form auf.